Dienstag, 28. Mai 2013

Frühstart

Was Rituale bewirken können...? Schon länger beschwört Benni meinen Bauch seinen Sohn, doch endlich mal rauszukommen. Jeden Abend legt er die Hand auf meinen Bauch und fragt: Kommst du endlich raus?
Seit drei Tagen hatte ich nachts immer wieder mal fiesse Vorwehen, die sich durch Rückenschmerzen äusserten. Meistens hörte der Spuk auf, wenn ich mich ein bisschen bewegt habe. 

Bei der regulären Kontrolle heute wollte der Arzt aber trotzdem nochmal nach dem Muttermund schauen und siehe da, er ist schon sehr verkürzt. Der Kopf sitzt auch fest und tief im Becken.
Kurzum, es kann jetzt jederzeit losgehen. Ups. 

Ich sollte vielleicht doch langsam mal meine Kliniktasche packen...

Kommentare:

  1. Lustig... das gleiche hat mir meine Frauenärztin gestern auch gesagt;)..... man liegt der schon tief meinte sie..... und ob ich das denn nicht schon spühren würde!!! Naja also ich finde das eigentlich so wie immer... aber ich hab vorsichtshalber auch angefangen das Köfferchen zu packen.... immerhin ist es ja schon das 3. Kind und wer weiß wie schnell es da los gehen kann. Laut Schwangerschaftsbuch ist aber auch ein erstes Anzeichen, wenn das Kind sich eher ruhig verhält, also nicht wie ein wilder umherzappelt, sonder Kraft für die Geburt sammelt ( die besagte *Ruhe vor dem Sturm*)...mmmh also meiner ist doch noch ziemlich aktiv.....was unter anderem auch manchmal richtig zwickt. Ich wünsche dir alles liebe und bin gespannt welcher Zwerg wohl als erstes schlüpfen will;) ....... mein Termin wäre der 22.6.... Liebe Grüße *Marie*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner ist auch noch recht aktiv und so lustig finde ich das auch nicht mehr. Tasche is immer noch nicht gepackt. *pfeif*

      Löschen
  2. Oh das klingt spannend... wir fiebern hier mit und wünschen Euch alles alles Gute für die Geburt :o)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! :) Ich hoffe es dauert nicht mehr lange, die Übungswehen sind wirklich richtig fiess.

      Löschen