Sonntag, 23. Juni 2013

2 Wochen Eltern sein

Nach einer Idee von  linutile:

2 Wochen Baby sein
Lieblingsbeschäftigung: aus dem Fenster schauen
Mama- oder Papakind: beides
Darauf bin ich stolz: ich bin jetzt eine kleine Fressraupe und nehme im Turbogang zu
Das mag ich gar nicht: Schluckauf

2 Wochen Eltern sein
Neue Erkenntnisse: B.ennos O-Gesicht (siehe Bild) :)
Sorgen: keine
Dafür fehlt die Zeit: gemeinsame Mahlzeiten - er wird immer genau DANN wach, wenn das Essen fertig ist
Der glücklichste Moment: Autofahren klappt ohne Probleme (freut besonders den Papa)
Nächte/Schlaf: Toller Rhythmus - wir schlafen mit einer Unterbrechung durch von 23Uhr - ca. 7.30Uhr
Darauf freuen wir uns: viele schöne Ausflüge mit B.enno
Das macht Mama glücklich: ein glückliches, zufriedenes Baby auf den Beinen (und die gut verheilende, fast unsichtbare Kaiserschnittnarbe)
Das macht Papa glücklich: der unkomplizierte Alltag zu dritt

Wir praktizieren nach wie vor Pumpstillen/Stillen. Das klappt recht gut, mir ist es wichtig ihn ausschliesslich mit Muttermilch zu ernähren. Ich habe fast zu viel Milch, der Überschuss wandert ins Badewasser. Der Nabel ist vor 2 Tagen abgefallen, am Montag wird mit der Hebamme das erste mal gebadet. :)

Das Bauchweh ist auch besser geworden, dafür zeigt er jetzt regelmässig sein O-Gesicht. Er schaut richtig erstaunt und kurz danach geht das Gepupse los.
Beim Wickeln wird nicht mehr geweint. Der Windelverbrauch schnellt aber in die Höhe, denn sobald die frische Windel dran ist, wird sie auch direkt wieder voll gemacht. Wenn man nicht schnell genug ist, muss auch gerne mal die Wickelunterlage dran glauben. :)

Und wie man sieht ist Größe 56 zu groß für den kleinen Mann. Daher haben wir in den letzten Tagen noch ein paar kleinere Shoppingtouren unternommen und Bodies und Strampler in Größe 50 erstanden.

Kommentare:

  1. Zu niedlich der kleine... :)
    Der Gesichtsuasdruck ist klasse,den kenn ich schon von meinem Neffen (hat etwa das selbe Alter). ;)
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und dir auch einen schönen Sonntag! Schön mal wieder von dir zu lesen, ich vermisse deine Trödelschätze. :)

      Löschen
  2. ooooch, ist der süüüüss! Ich kann es kaum erwarten, wenns bei uns auch wieder soweit ist.
    Ich kann mich fast nicht mehr erinnern, wie oft so kleine Knirpschen Windeln füllen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unser süßer Schatz. Also er füllt die Windeln ca 3-5 mal täglich mit wunderschönem Milchsch***. :D

      Löschen
  3. So ein süßer Spatz!!! OHHHHHH ;)

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Baby! So ein goldiger Schatz! Hoffe Du erholst Dich gut vom Kaiserschnitt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Und ich hoffe, es geht dir gut. :)

      Löschen