Freitag, 9. August 2013

Meine Must-Haves mit/für´s Baby


Während der Schwangerschaft habe ich mir über so viele Dinge Gedanken gemacht und eine moderne Form des Nestbaus betrieben (Kaufrausch!). :)
Nach fast 9 Wochen Babyzeit hier meine Erfahrungen:

Kleidung
Am häufigsten genutzt werden derzeit Wickelbodys, besonders gut und hochwertig finde ich die von DM oder Sanetta.

Pflegeprodukte
Hier war mir von Anfang an klar: Weniger ist mehr.

Ich schwöre auf mein Mandelöl von Bombastus, damit tupfe ich jeden Morgen und Abend die Speckfältchen aus und seither wurde nichts mehr wund. Auf einem Wattepad (die großen von Babylove sind super) eignet es sich gut als Feuchttuchersatz und als Badezusatz wird es auch genutzt.

Unterwegs, oder wenn es schnell gehen soll nutze ich natürlich auch Feuchttücher. Man kann´s ja auch übertreiben. :) 

Wenn der Po doch mal ein bisschen rot ist, schmiere ich ganz dünn die Calendula Babycreme von Weleda. Die hilft super und ist sehr ergiebig.

Stillen
Im Krankenhaus habe ich schon mit diesem riesigen Stillkissen gekämpft. Egal wie ich es gelegt habe, es war zu groß. Ich habe ein kleines von LaMommy, damit komme ich viel besser zurecht.
Den passenden Still-BH zu finden war ebenfalls schwer. Da ich auch nachts einen tragen muss, mag ich das Stillbustier von Medela am liebsten, das hat hinten keinen Verschluss.

Was sind Eure Must Haves?

Kleine speckige Füße <3

Kommentare:

  1. bei mir ist das ja schon ne Weile her... aber es gibt ganz tolle Still-Bhs von Anita... die habe ich dennoch nachher so getragen... lassen sich super vorne öffnen und aus wirklich angenehmer Microfaser...

    Unser Kind haben wir das erste Jahr fast kaum gebadet, meistens wirklich nur immer gewaschen... sie hat auch nie Hautprobleme bekommen, bis heute nicht...

    LG und weiterhin viel Freude mit Deinem Frosch...

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)

      Von Anita hatte ich einen für die Schwangerschaft, der war nur so wahnsinnig teuer.
      Hier wird auch nur einmal wöchentlich gebadet, das reicht wirklich.

      Löschen
  2. oh vielen Dank für die Tipps! kann ich gut gebrauchen..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne.
      Natürlich muss jeder für sich selbst das Richtige finden, aber ein paar Anregungen können nicht schaden. (Besonders das Mandelöl gegen wunde Hautfalten, hätte nie gedacht, dass das so ein Wunderzeug ist.) :)

      Löschen