Montag, 9. September 2013

Mit 3 Monaten...

...trage ich Größe 62
...und Pampers Newborn Größe 2 und 3
...habe ich noch immer fast alle Haare, bis auf die eine kleine kahle Stelle 
...muss ich spätestens um 22Uhr schlafen
...wache ich morgens fröhlich und lachend auf
...schaue ich mit wachen Augen in die Welt
...unterhalte ich mich ganz ausgiebig mit Mama und Papa (siehe Video von gestern :))
...oder brabbel und quietsche vor mich hin
...bin ich ein fröhliches und lustiges Baby
...werde ich vom Papa manchmal Wursti genannt :)
...habe ich ein unwiderstehliches Lächeln
...liege ich gern auf dem Wickeltisch und freue mich über das Auto-Mobile
...geniesse ich mein sonntägliches Bad
...liege ich gern im Babybay mit einem dicken Bienchen auf dem Bauch
...habe ich ständig eine Hand im Mund
...lache ich, wenn man mir den Mund abwischt
...gehe ich nicht ohne Spuckeltuch aus dem Haus, das ich fest in der Hand halten und anlutschen kann (Mamas grüner Schal ist aber mindestens genauso toll!)
...betrachte ich ganz genau meine Füße, besonders wenn da Eulen, Waschbären oder Frösche drauf sind 
...kann ich mich schon für längere Zeit selber beschäftigen
...liege ich sehr gerne bei meiner Mama auf den Beinen
 ...pupse ich viel
...bekomme ich gern die Füße massiert 
...faszinieren mich Bäume und Wolken
...schaue ich dem Papa aufmerksam beim Kochen zu 
...schlafe ich beim Autofahren ein
...schreie ich beim Einbinden, schlafe dann aber friedlich im Tragetuch ein 
...wache ich nachts etwa 3-6 mal auf
...stille ich tagsüber etwa alle 2 Stunden
...bin ich Genusstrinker und lasse mir gerne bis zu 30 Minuten Zeit 
...habe ich nur noch manchmal mit Bauchweh zu kämpfen
...quengel und weine ich noch manchmal 
...bin ich ein Seitenschläfer
...liebe ich den Fliegergriff von Papa
...schlafe ich im größten Trubel, z.B. bei Ikea
...stehe ich nicht gern im Mittelpunkt, sondern möchte einfach nur dabei sein 
...verabscheue ich Schnuller
...habe ich jeden Morgen Schluckauf
...war ich noch nie alleine ohne Blickkontakt zu Mama oder Papa
...werde ich nach Bedarf gestillt, getragen, getröstet und darf im Familienbett schlafen
...werde ich von meinen Eltern abgöttisch geliebt <3

Kommentare:

  1. oh wie ich mich freue, wenn ich das alles auch schreiben darf!
    wunderschön geschrieben! wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. :)
      Aus dem kleinen Baby ist so schnell ein großes Baby geworden. Und es wird jeden Tag schöner, jeden Tag überrascht er mich mit etwas neuem.

      Löschen
  2. Sowas sollte man wirklich alles notieren... wie schnell vergeht die Zeit!
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Wochenberichten kommt diese ganze Fülle an Kleinigkeiten einfach zu kurz. :)

      Löschen