Sonntag, 29. Juni 2014

Wochenrückblick

Am Mittwoch waren wir zu dritt bei Philharmonie im Veedel von der Oper Köln. B.enno fand es wieder super und hat es sehr genossen, dabei durch die Stuhlreihen zu wuseln (Wuselchen wird er auch liebevoll von uns genannt :)).

Im Ikea haben wir ein Türgitter für die Küche besorgt. B.enno kommt mittlerweile an die Herdknöpfe. Aber irgendwie ist da was schief gelaufen. :)

Und noch ein seltener Anblick, B.enno schläft bei seinem Papa. Pause für Mama!! Ab und zu schafft der Papa es, ihn in den Schlaf zu tragen und/oder zu singen. Es wird so langsam.

Die Hausarbeit darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. B.enno hat den Sinn der Waschmaschine verstanden. Einmal hat er seine Socke ausgezogen, in die Maschine gelegt und die Tür geschlossen. :D Der Stoff-Fußball muss für die WM natürlich auch frisch sein.

Zur Abwechslung ging es mal wieder mit der Bahn in die Stadt. Mittlerweile sind wir beide erfahrene KVB-Fahrer.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Hose trägt B.enno beim Bahnfahren!
    Super, dass er den Sinn der Waschmaschine verstanden hat. Der Zwerg hat gestern rausbekommen, wie man das Fußpedal an der Nähmaschine bedient... während ich dran saß!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Hose ist selbstgenäht. :) Das Fußpedal findet er auch immer spannend, gefährliche Sache! Wir brauchen einen Zaun.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. dein Header is sehr schön! und der Ball stand bei uns auch genau an dieser Stelle :-) ich habe 2 Jungs (3 und 5 J. alt)

    lg

    Maria

    AntwortenLöschen