Donnerstag, 10. Januar 2013

17 Wochen

Wie weit bin ich: 17+1, das Baby ist jetzt etwa 13 cm groß und wiegt 140Gramm (der Arzt heute sagte etwas von 200 Gramm, was mich etwas verwirrt...).
Bauchumfang: ~98cm
Der beste Moment dieser Woche: Der Organultraschall beim Facharzt heute. Das Herz und die Organe sind soweit völlig gesund und alles arbeitet gut. Ausserdem gab es ein Outing! :)
Ich vermisse: Bitter Lemon
Heißhunger auf: kein Heißhunger, dafür gesunder Appetit.
Wehwehchen: Bauchschmerzen nach dem Ultraschall.
Ich freue michaufs Babyshopping! :) 



Ich behaupte einfach mal, dass wir uns schon immer recht ausgewogen ernährt haben. Wenig Fleisch, viel Salat oder Gemüse und ab und an auch mal was Ungesundes. :D
Seit ich schwanger bin achte ich noch mehr auf die Dinge, die ich esse. Am Samstag hatte ich ein leckeres Vollkornbrot gekauft, was auch wirklich lange satt machte. Leider schimmelte das gestern schon lustig vor sich hin. Ich möchte es nicht übertreiben, aber es schadet auch nicht, etwas bewusster auf die Ernährung zu achten. (Pommes, Burger und Pizza passen da aber genauso gut rein :D).
Und weil ich endlich viel Zeit habe verbringe ich auch gerne Zeit in der Küche und beim Kochen. Sehr zur Freude von Benni.
Es gab unter anderem:
- Schupfnudelpfanne mit Leberkäse, grünen Bohnen und Karotten
- Currynudeln mit Hackfleisch, Möhren und Lauch
- Tortilla Wraps mit selbstgemachtem Dip aus Schmand, Hähnchenbrust und viel frischem Salat und Gemüse

Am Wochenende gibts dann vielleicht mal wieder Gulasch oder Rouladen. :)

Kommentare:

  1. ui schön dass du auch mitmachst, hab dich gleich mal verklinkt.
    bei uns hat sich das kochen auch ganz arg verändert, es gibt jetzt ganz viel gemüse obst und pumpernickel, was es früher weniger gab. aber ich finde es macht wirklich spaß sich bewusster zu ernähren und man fühlt sich auch besser.

    deinen babybauch sieht man ja schon richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Babybauch kam vor 4 Wochen dann recht plötzlich. :)

      Du hast recht, man fühlt sich tatsächlich besser, wenn man ein bisschen darauf achtet, was man isst. Und ich hätte auch ein schlechtes GEwissen, meinen Nährstoffbedarf ausschliesslich über Femibion zu decken. Die nehme ich deshalb auch nur noch alle 2 Tage.

      Danke für´s Verlinken!

      Löschen
  2. Hey ein super süßes kleines Bäuchlein hast du.
    Ich wünsche Dir für deine SS Alles Liebe und Gute.
    Habe dich mal bei mir eingefügt.
    Liebste Grüße
    Maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dir auch alles Liebe. Bist ja schon *etwas* weiter. :)

      Löschen
  3. Ui. toll!
    Noch jemand, der mitmacht :)
    Seitdem ich schwanger bin achte ich auch wahnsinnig uaf meine Ernährung. Aber manchmal MUSS einfach eine Currywurst drin sein. Wenn Baby das will, muss ich dem nachgeben :)

    Liebsten Gruß aus Köln, Nora.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, noch eine Kölnerin. :)
      Das seh ich genau so. Manchmal will das Baby einfach was Ungesundes!

      Liebe Grüße von der Schääl Sick ;)

      Löschen