Sonntag, 19. Januar 2014

32 Wochen Babyleben

32 Wochen Baby sein
Lieblingsbeschäftigung:
- Mit Mama oder Papa tanzen.
- Musik hören
- Stühle oder den Blumenhocker durch die Gegend schieben
Lieblingsspielzeug: PET-Flaschen und Schachteln
Das ist neu
- Ich kann vorwärts robben.
- Ansätze zum Vierfüsslerstand
(Neu) Probiert, bzw. gegessen: Blumenkohl (sehr lecker), Zucchini (da ist tatsächlich eine halbe im Kind verschwunden), Zucchini-Kartoffelbrei (bäh), Käse (bäh, er kommt wohl nach mir), Dinkelkeks und Reiswaffel (lecker)
Neue Töne: doide, duide, fsshh, eyyy, wawawa
Das mag ich gar nicht: Wenn ich etwas nicht (haben) darf.

32 Wochen Eltern sein
Erkenntnisse: Als Mutter sollte man immer auf seinen Bauch und sein Gefühl hören, auch wenn man vieles anders macht oder hält als andere. Es wird belohnt.
Sorgen: -
Schreckmoment:
Geshoppt:  Ein neuer Schlafsack von Alvi.
Dafür fehlt die Zeit: -
Der glücklichste Moment: Der gemeinsame Besuch auf der imm.
Nächte/Schlaf: Unverändert, 3-5 Stillunterbrechungen.
Darüber freuen wir uns: Drei volle gemeinsame Tage zu dritt dank Papas langem Wochenende (Samstag - Montag)
Das macht Mama glücklich: Diese süßen kleinen speckigen Patschehändchen <3
Das macht Papa glücklich: B.enno auf den Schultern tragen :)


Nach einer Idee der lieben Svenja

Kommentare:

  1. und was machst du anders als andere?
    Süße Fotos mal wieder.

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Benno sehr abgeschirmt in den ersten Monaten, weil er schnell reizüberflutet war und bis zum Erbrechen gebrüllt hat, wenn zu viel action war (nach Besuchen von Verwandtschaft z.B.)

      Das hat sich ausgezahlt. Beim Musikgarten hat er fröhlich robbend den Raum und die anderen Kinder erkundet. Immer mal wieder ein kurzer Blick zu mir, grinsen und dann ist er weitergerobbt. Das war sooo schön zu sehen, dass er so ein wahnsinniges Urvertrauen in mich entwickelt hat.

      Löschen
  2. Dieses Bild wie er in diesem Mini-Sessel sitzt... Herrlich niedlich!!!! :-)

    AntwortenLöschen