Freitag, 31. Januar 2014

Zwillinge

B.enno hat jetzt endlich einen eigenen Spiegel auf Augenhöhe. Mir war wichtig, dass er einen Spiegel bekommt, um sich selbst bei seinem Tun beobachten zu können. Und er hat wirklich viel Spaß daran.
Immer wieder robbt er hin, lutscht ihn ab, winkt, fasst ihn an und dreht sich von einer Seite auf die andere. 


Bis zum 28.02.2014 läuft noch meine Halstuch-Verlosung. :)

Kommentare:

  1. super Idee mit dem Spiegel :) hast du schonmal versucht, ihm einen Punkt ins Gesicht zu malen? mit Lippenstift oder so? das ist so süß.. dann weißt du, ob er sich schon erkennt :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, habe ich noch nicht, muss ich mal probieren. Wobei das Selbsterkennen doch eigentlich erst mit einem Jahr oder so anfängt. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. sehr schöne Idee... und wir haben auch noch einen Spiegel auf dem Dachboden. Den werde ich dann wohl mal holen gehen.
    grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen